Projekt Schulhund

Ein Schulhund ist ein Hund, der regelm├Ą├čig mit in der Schule ist, um einen Lehrer bei seiner p├Ądagogischen Arbeit zu unterst├╝tzen. Wichtigste Zielsetzung hierbei ist, die soziale Komponente der Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler zu f├Ârdern.

An unserer Schule haben wir  tierische Unterst├╝tzung, die Golden Retriever H├╝ndin ÔÇ×LotteÔÇť.

Kinder profitieren vom Umgang mit Hunden. Durch den Einsatz von Schulhunden wird die Entwicklung der Kinder in sozialer, emotionaler, physischer und psychischer Hinsicht positiv gef├Ârdert. Diese Bereiche werden positiv beeinflusst:

  • Kommunikationsf├Ąhigkeit
  • Angstabbau
  • Integration
  • St├Ąrkung des Selbstwertgef├╝hls
  • Emotionale Ansprache
  • K├Ârpersprache
  • Motorik
  • K├Ârperkontakt und N├Ąhe
  • Sinne

F├╝r den Einsatz an der Schule hat Lotte auch einige Ausbildungen durchlaufen:

  • Welpenstunde beim Hundeverein Friedrichstal (abgeschlossen)
  • Junghundeausbildung DRC (abgeschlossen)
  • Junghundeausbildung VDH beim Hundeverein Friedrichstal (abgeschlossen)
  • Grundgehorsamsgruppe Hundeverein Friedrichstal (abgeschlossen)
  • Vorbereitungsgruppe Begleithundepr├╝fung DRC in Ludwigsburg (abgeschlossen)
  • Begleithundepr├╝fung erfolgreich bestanden
  • Therapiebegleithundeausbildung bei Canis Lupus Therapeuticus (abgeschlossen)
  • Pr├╝fung zum Therapiebegleithund erfolgreich bestanden
  • Ausbildungskurs Hundef├╝hrerschein
  • Pr├╝fung Hundef├╝hrerschein erfolgreich bestanden
  • Verschiedene Dummy Seminare (Dies ist zum Ausgleich/Hobby f├╝r die Arbeit in der Schule. Lotte liebt die Arbeit mit dem Dummy und wird ihren Anlagen entsprechend gef├Ârdert)
  • Pr├╝fung Dummy A erfolgreich bestanden